Presse

< Vorheriger Artikel
15.12.2014

Com training and services erhält Gütesiegel für hervorragendes und empfehlenswertes Konzept

Com training and services erhält beim Innovationspreis Bildung 2014 des Bundesverbandes für Bildung, Wissenschaft und Forschung e.V. (BBWF) das Gütesiegel für ein „hervorragendes und empfehlenswertes Konzept“.


Friedrichsdorf, 15. Dezember 2014. Der Münchener Trainingsanbieter Com training and services erhält beim Innovationspreis Bildung 2014 des Bundesverbandes für Bildung, Wissenschaft und Forschung e.V. (BBWF) das Gütesiegel für ein "hervorragendes und empfehlenswertes Konzept".

Com training and services hatte ein Projekt für das Bistum Augsburg eingereicht. Im Zuge dieses Projektes wurden 2.500 Mitarbeiter in 23 Dekanaten mit diversen Standorten auf Microsoft Windows 7 und Office 2010 umgestellt. Die Herausforderung: Ohne Unterberechnung sollten die Mitarbeiter nach der technischen Umstellung in der Lage sein, die neuen Versionen mit gleicher Produktivität zu nutzen.

Die Lösung, die das Bistum überzeugte, war ein Blended Learning Projekt, das mit der Einrichtung eines Online-Schulungsportals und zwei Informationsveranstaltungen im März 2014 begonnen hat und im Juli mit Umstiegstrainings und Telefonsupport erfolgreich endete. Dazwischen lag ein Mix von zeitlich verzahnten und inhaltlich aufeinander abgestimmten Maßnahmen, mit denen die 2.500 Mitarbeiter für die neuen Software-Versionen fit gemacht wurden. Die Stärke der Blended Learning Lösung: sie war optimal auf die besonderen Bedingungen und den erhöhten Bedarf nach Flexibilität und Vor-Ort-Support eines großflächigen Bistums mit 23 Dekanaten und 998 Pfarreien zugeschnitten. Die über das Bistum verteilten Mitarbeiter wurden so nicht in ein starres Schulungskorsett gepresst.

Der BBWF schreibt: "Das von Ihnen vorgestellte Projekt ... wurde als hervorragendes und empfehlenswertes Konzept eingestuft, das der Bundesverband für Bildung, Wissenschaft und Forschung e.V. sehr gerne unterstützen möchte. Neben der Verleihung des Gütesiegels soll das Projekt auf der Website des BBWF in einer Rubrik "Herausragende Bildungsinitiativen" vorgestellt werden". Der Bundesverband zeichnet mit seinem Innovationspreis Projekte und Initiativen in Kindergärten, Schulen, Erwachsenenbildung, Kirchen, Print- und Digitalmedien aus.

Die Pressemitteilung zum Bistum Augsburg Projekt finden Sie hier.