Presse

< Vorheriger Artikel
15.05.2011

HUK-COBURG setzt auf das integrierte Office 2010 Rollout Angebot der Com training and services

e-Learning, Arbeitsplatzhilfe, Seminare, e-Books und Printunterlagen schulen Mitarbeiter im Umgang mit Office 2010


Die Bauspar- und Versicherungsgruppe HUK-COBURG setzt bei ihrem Wechsel von Microsoft Office 2003 auf 2010 auf die Unterstützung der bit gruppe.

Der Seminaranbieter Com training and services und der e-Learning-Spezialist bit media, beides Unternehmen der bit gruppe, konnten mit ihrem blended Learning Konzept überzeugen. Etwa die Hälfte der 8.000 Mitarbeiter des deutschen Versicherungsdienstleisters arbeitet ab März 2011 mit dem neuen Office-Paket von Microsoft.

Die Migration wird durch eine Kombination aus Präsenzseminaren mit integrierten

e-Learning Sequenzen, einer interaktiven Umstiegshilfe und vorbereitenden und vertiefenden e-Learning Maßnahmen begleitet. „Ausschlaggebend für die Entscheidung war das Komplettpaket von Com und bit aus einer Hand, so dass wir nur einen Vertragspartner für das gesamte Office 2010 Qualifizierungskonzept benötigen“, sagt Marion Meder von HUK-COBURG. Das Migrationsprojekt soll im Juni 2011 abgeschlossen sein.

Teil der Lösung für die HUK bilden die bit media QuickTipps. Sie sind Bestandteil des bit media Lern- und Supportpaketes rund um Office 2010. Über eine Multifunktionsleiste, die in den Original-Applikationen integriert ist, erhält der Office-Anwender am Arbeitsplatz eine schnelle und effiziente Hilfe bei allen Umstiegs- und Anwendungsfragen:

Wer lediglich Befehle der Office-Version 2003 in der Menüstruktur 2010 sucht, nutzt die Umstiegshilfe der QuickTipps. Eine kurze Flashsequenz zeigt, wo der gesuchte Befehl in der neuen Office-Generation zu finden ist. Wer Tipps und Hilfen zu Anwendungsfragen braucht, schlägt über einen zweiten Icon in den digitalen Handbüchern der Lernprogramme nach. Die zentrale Komponente der QuickTipps bildet eine Suchfunktion, über die die HUK-Mitarbeiter zielgenau auf über 700 Kurssequenzen der bit media Office-Kurse zugreifen können, um ihre Anwendungsfragen direkt am Arbeitsplatz beantwortet zu bekommen, ohne auf Kollegen oder eine Hotline zurückgreifen zu müssen.
 
Das herausragende Merkmal des HUK-Migrationsprojektes ist nicht nur das umfassende Support-Angebot für die Migration, sondern ganz besonders die inhaltliche Verzahnung und Abstimmung aller Lernmedien und Präsenzangebote der Com, die bei der HUK zum Einsatz kommen, aufeinander. Durch die Bündelung von IT-Schulungs- und Rollout-Spezialisten unter einem Dach ist die Com training and services in der Lage, schlüsselfertige Full-Service Lösungen für das Office- und IT-Training anzubieten.

Statement Wolfgang Schaffer – Geschäftsführung Com training and services:

Lebenslanges Lernen; Wissen als Investition für die Zukunft, konsequente Weiterbildung – als Muss für die erfolgreiche Karriere.

Bildung, als ein wesentlicher Eckpfeiler unserer Gesellschaft, stellt für alle Menschen die Grundlage für den Einstieg in die Wirtschaft dar. Dort ist sie ein wichtiger Bestandteil für Erfolg und Innovation. Die Anforderungen an den Arbeitnehmer nehmen zu und es werden heute neben den fachlichen und handwerklichen Qualifikationen auch sprachliche und digitale Kompetenzen erwartet.

In der bit gruppe als Komplettanbieter von hochqualitativen, lösungsorientierten Trainings- und Qualifizierungsleistungen und Projekten, stehen unsere Kunden und deren Anforderungen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir bieten auf die jeweilige Situation zugeschnittene spezifische Angebote – von der Einzelperson bis zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Großunternehmen und Organisationen an.

Heute arbeiten immer mehr Unternehmen und Behörden auf der ganzen Welt mit der bit gruppe zusammen, um relevante Lösungen für alle Unternehmensbereiche zu entwickeln und effizient zu nutzen.