Presse

21.04.2011

„Com training and services“ ehrt Franchise-Partner

Herr Marco Zimmermann (Com Mainz), Herr Thomas Frensch (Com Saarbrücken) und Herr Oliver Wenk (Com Dortmund) auf dem Jahrestreffen der deutschen Franchise-Wirtschaft für besondere Leistungen mit dem FRANNY ausgezeichnet.


v.l.n.r.: Wolfgang Schaffer, Marco Zimmermann, Oliver Wenk, Thomas Frensch

München, am 20. April 2011 – Außergewöhnlich gute Leistungen verdienen besondere Auszeichnungen: Was der Oscar für die Filmindustrie ist der FRANNY für herausragendes Engagement und  überdurchschnittlichen Erfolg von Franchise-Nehmern. Im Rahmen des Franchise-Forums des Deutschen Franchise Verbands e. V. wurde/n am 14. April Herr Marco Zimmermann (Com Mainz), Herr Thomas Frensch (Com Saarbrücken), Herr Oliver Wenk (Com Dortmund) vom Franchise-Partner „Com training and services“ mit dem exklusiven Verbandspreis ausgezeich-net. Damit ehrt das Unternehmen:
Herrn Marco Zimmermann (Com Mainz), für Kategorie „Umsatz“,
Herrn Thomas Frensch (Com Saarbrücken) – für die Kategorie „Kooperation"
und Herrn Oliver Wenk (Com Dortmund) – in der Kategorie „Kundenutzen und Innovation“.

Das Franchise-Forum ist das Jahrestreffen der deutschen Franchise-Wirtschaft, auf dem aktuelle Trends, Themen und Strategien diskutiert werden. „Mit dem FRANNY stellt unsere Veranstaltung Franchise-Nehmer in den Mittelpunkt und hebt die Leistungen einzelner Unternehmerpersönlichkeiten hervor. Auf diese Weise betonen wir zudem die Bedeutung des partnerschaftlichen Miteinanders von Franchise-Geber und Franchise-Nehmer“, erklärt Torben L. Brodersen, Geschäftsführer des DFV. Und „Wolfgang Schaffer Com training and services -Geschäftsführer“ ergänzt:
„Um erfolgreich am Markt zu bestehen, braucht es nicht nur betriebswirtschaftliches Know-how. Zu allererst kommt der persönliche Einsatz des Unternehmers. Mit dem FRANNY würdigen wir besonders engagierte Franchise-Nehmer und zeigen, dass der Gesamt-Erfolg auch und gerade von ihnen abhängt.“

Die FRANNY-Verleihung findet seit 2009 statt. In diesem Jahr wurden insgesamt
19 Preisträger, von acht Franchise-Gebern ausgezeichnet, darunter auch von Unternehmen wie Com training and services.

Die Com training and services Erfolgsstory
Die Erfolgsstory der Com Computertraining and Services GmbH begann 1995 in München. Gegründet als Partner für Computertrainings von Siemens wurde damals der Grundstein für ein stetig wachsendes Franchisenetz gelegt. Seit 2004 ist die Com ein Unternehmen der österreichischen bit gruppe. Damit gehört sie dem größten privaten Anbieter von IT-Trainings im deutschsprachigen Raum an. Heute bietet die Com an über 20 Standorten in Deutschland und Österreich ihre praxisorientierten Trainings an.

Der Deutsche Franchise-Verband e.V. vertritt die Interessen der deutschen Franchise-Wirtschaft im nationalen und internationalen wirtschaftspolitischen Umfeld. 2010 erwirtschafteten fast 1.000 Franchise-Geber, gemeinsam mit rund 65.500 Franchise-Nehmern und um die 463.000 Mitarbeiter etwa 55 Milliarden Euro Umsatz.

Ansprechpartner:
Com Computertraining and Services GmbH
Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Schaffer
Zentrale
Carl Wery- Straße 42
81739 München
Telefon: +49 (89) 450 81 66 0
Telefax: +49 (89) 450 81 66 88
infocom-training.com
http://www.com-training.com

oder

Deutscher Franchise-Verband e.V.
Christoph Kolbe
Luisenstraße 41, 10117 Berlin
Tel. 030/ 278 902-12, Fax: -15 
kolbefranchiseverband.com 
http://www.franchiseverband.com