IT-Professionals

Trainings für Netzwerk- und Systemtechniker sowie Programmierer

Unser Trainingsangebot | Virtualisierung

VMware vSphere: Install, Configure, Manage
Termine in München:
VMware vSphere: Install, Configure, Manage 09.04.-13.04.2018 Termin buchen ▶
VMware vSphere: Install, Configure, Manage 14.05.-18.05.2018 Termin buchen ▶
VMware vSphere: Install, Configure, Manage 25.06.-29.06.2018 Termin buchen ▶
210

 

VMware vSphere bietet viele spannende neue Funktionen wie z.B. Proactive-HA, Orchestrated VM-Restart, Predictive DRS oder Encrypted VMs und stattet auch seine vCenter Appliance mit bedeutsamen Neuerungen aus. Dazu gehören ein neuer HTML5-Web-Client und ein deutlich überarbeiteter Flex-Client mit grafischen Administrationsmöglichkeiten Auto Deploy Rules und Image Builder. Ebenfalls neu sind eine Backup-und Restore-Funktion, ein Migrations-Assistent für den Umzug von einem Windows-basierten vCenter sowie umfassende Monitoring-Funktionen. Dieser 5-tägige Praxiskurs mit zahlreichen Laborübungen fokussiert Installation, Konfiguration und das Management von VMware vSphere mit VMware ESXi und VMware vCenter Server.
Dieser Kurs bereitet Sie auf die Verwaltung einer vSphere-Infrastruktur für Unternehmen aller Größen vor. Er ist die Grundlage für die meisten anderen VMware-Technologien im softwaredefinierten Rechenzentrum.

Voraussetzung

Systemadministratoren mit Erfahrung mit Microsoft Windows- oder Linux-Betriebssystemen

Dauer

5 Tage

Preis

3.300,00 € zzgl. MwSt. / 3.927,00 € inkl. MwSt.
(unverbindliche Preisempfehlung - standortspezifische Preise möglich)

Zielgruppe

Systemadministratoren, Systemtechniker

Bestellcode

VMSICM

Kategorie

IT-Professionals/IT-Developer

Unterkategorie

Virtualisierung

 

Inhalt

Beschreiben des softwaredefinierten Rechenzentrums

Erläutern der vSphere-Komponenten und ihrer Funktion in der Infrastruktur

Bereitstellen eines ESXi-Hosts

Bereitstellen der VMware vCenter® Server Appliance™

Verwenden einer lokalen Inhaltsbibliothek als ISO-Speicher und Bereitstellen einer virtuellen Maschine

Beschreiben der vCenter Server-Architektur

Verwenden von vCenter Server zum Managen eines ESXi-Hosts

Konfigurieren und Managen einer vSphere-Infrastruktur mit VMware vSphere® Client™ und VMware vSphere® Web Client

Beschreiben virtueller Netzwerke mit vSphere-Standard-Switches

Konfigurieren von Standard-Switch-Richtlinien

Verwenden von vCenter Server zum Managen verschiedener Arten von Host-Speicher: VMware vSphere® VMFS, NFS, virtuelles SAN, Fibre Channel und VMware Virtual SAN™

Verwalten von virtuellen Maschinen, Vorlagen, Klonen und Snapshots

Erstellen, Klonen und Exportieren einer vApp

Beschreiben und Verwenden der Inhaltsbibliothek

Migrieren von virtuellen Maschinen mit VMware vSphere® vMotion®

Verwenden von VMware vSphere® Storage vMotion® zum Migrieren von Speicher von virtuellen Maschinen

Überwachen der Ressourcennutzung und Verwalten von Ressourcen-Pools

Verwenden von esxtop, um Performance-Probleme zu ermitteln und zu beheben

Erläutern der VMware vSphere® High Availability-Cluster-Architektur

Konfigurieren von vSphere HA

Verwalten von vSphere HA und VMware vSphere® Fault Tolerance

Verwenden von VMware vSphere® Replication™ und VMware vSphere® Data Protection™ zum Replizieren von virtuellen Maschinen und Wiederherstellen von Daten

Verwenden von VMware vSphere® Distributed Resource Scheduler™-Clusters für eine bessere Host-Skalierbarkeit

Verwenden von VMware vSphere® Update Manager™ zum Anwenden von Patches und Beheben von grundlegenden Problemen bei ESXi- Hosts, virtuellen Maschinen und vCenter Server-Vorgängen

Hinweis:

Nach Abschluss dieses Kurses können Sie die VMware Certified Professional 6-Prüfung (VCP 6) absolvieren.
Die Prüfungsgebühr ist in der Kursgebühr nicht enthalten.

Im Training wird die aktuelle Softwareversion eingesetzt.

Dieses Training wird in Kooperation mit Azlan einem Unternehmen der Tech Data Group durchgeführt.


VMware