IT-Professionals

Trainings für Netzwerk- und Systemtechniker sowie Programmierer

Unser Trainingsangebot | Sicherheit

910

 

Die Teilnehmer dieses Workshops erfahren das notwendige Wissen zum Implementieren und Verwalten der in den aktuellen Windows-Betriebssystemen enthaltenen Sicherheitsmechanismen und -funktionen. Nach dem Besuch dieses Workshops werden sie darüber hinaus auch in der Lage sein, die zuvor implementierten Sicherheitsfeatures für Windows-Computersysteme und -netzwerke mit Werkzeugen zu überwachen, um potentielle Sicherheitsrisiken nach Möglichkeiten bereits im Vorfeld erkennen und beseitigen zu können.

Voraussetzung

Grundlegende Kenntnisse über die Installation und Verwaltung von Computersystemen unter den aktuellen Windows-Betriebssystemen sowie zu Infrastrukturdiensten und Active Directory.

Dauer

5 Tage

Preis

2.500,00 € zzgl. MwSt. / 2.975,00 € inkl. MwSt.
(unverbindliche Preisempfehlung - standortspezifische Preise möglich)

Zielgruppe

Administratoren,Berater,Consultants,IT-Sicherheitsbeauftragte,Projektverantwortliche,Systemverantwortliche

Bestellcode

WINSS

Kategorie

IT-Professionals/IT-Developer

Unterkategorie

Sicherheit

 

Inhalt

Einführung und Überblick über aktuelle Gefahren für Computersysteme und Netzwerke

Server-Sicherheit mitsamt erweiterter Überwachungsfunktionen, Reduzierung der Angriffsfläche, sowie dem Einsatz als Server Core

Härten des Server-Betriebssystems mittels SCW und SCWcmd.exe

Überprüfung der Server-Sicherheit mittels MBSA

Sicherheit für Netzwerkinfrastrukturdienste run um DNS und DHCP

Absichern der Active Directory-Domänedienste

Sichern von Zweigniederlassungen durch den Einsatz von RODCs

Verwendung von Sicherheitsprinzipalen sowie der Einsatz von Sicherheitsgruppen und Group Managed Service Accounts (gMSA)

Unterschiedliche Kennwortrichtlinien in Domänen (FGPP)

Verwaltung der Sicherheit mittels Gruppenrichtlinien (GPOs), sowie Sicherheitsrichtlinien und -vorlagen

Überprüfung der Sicherheit mit dem Microsoft Security Compliance Manager (SCM)

Client-Sicherheit mitsamt Secure Boot, UAC, EFS und BitLocker

Verringern potentieller Schwachstellen durch die zentrale Steuerung der Installation und Ausführung von Anwendungen und Apps

Update-Verwaltung mittels Windows Server Update Services (WSUS)

Verringern potentieller Schwachstellen im Netzwerk mittel Firewal und Verschlüsselung der Datenpakete

Steuerung des sicheren Zugriffs auf Unternehmensdaten, sowie die Absicherung mittels Datei- und Freigabeberechtigungen

Absichern des (Remote-)Zugriffs von Clientcomputern mit NAP und NPS

Sicherheit in drahtlosen und drahtgebundenen Netzwerken mit IEEE 802.1x

Absichern der Coud- und Virtualisierungsinfrastruktur rund um Hyper-V