IT-Professionals

Trainings für Netzwerk- und Systemtechniker sowie Programmierer

Unser Trainingsangebot | Linux

260

 

Apache ist bei weitem die beliebteste Web-Server-Software. In diesem Training lernen Sie Apache unter Linux konfigurieren, an Ihre Anforderungen anzupassen und verwalten. Auch der Betrieb sicherer Web-Präsenzen mit SSL wird nicht ausgespart. Außerdem lernen Sie einen Proxy-Server auf der Basis von Squid einrichten und betreiben. Abgerundet wird der Inhalt durch Informationen über FTP und FTP-Server unter Linux. Die Lernziele im Einzelnen: Einen Web-Server einrichten Einen Web-Server warten Einen Proxy-Server einrichten FTP-Server sichern

Voraussetzung

LPIC-1-Zertifikat oder vergleichbare Kenntnisse

Dauer

3 Tage

Preis

1.580,00 € zzgl. MwSt. / 1.880,20 € inkl. MwSt.
(unverbindliche Preisempfehlung - standortspezifische Preise möglich)

Zielgruppe

Administratoren, Systemtechniker, Benutzerservice

Bestellcode

LINWEBF

Kategorie

IT-Professionals/IT-Developer

Unterkategorie

Linux

 

Inhalt

Der Web-Server Apache

Apache-Konfiguration

Organisation einer Web-Präsenz

Zugriffsrechte und Zugriffsschutz

Protokolldateien

Virtuelle Web-Server

Dynamische Inhalte

Apache-Sicherheit und -Effizienz

SSL, OpenSSL und mod_ssl

Zertifikate

Server-Authentisierung

Squid-Konfiguration

File Transfer Protocol (FTP)

FTP-Server vsftpd und FTP-Server Pure-FTPd

Hinweis:

Dieses Training ist Bestandteil des LPIC-2 und wird mit LPI (Linux Professional Institut) autorisierten Trainingsunterlagen durchgeführt.

 

 

 

Empfehlungen

Teilnehmer, die diesen Kurs besucht haben, besuchten auch ...