IT-Professionals

Trainings für Netzwerk- und Systemtechniker sowie Programmierer

Unser Trainingsangebot | Linux

210

 

Aufbauend auf den Inhalten des Trainings Linux Administration 2 erweitern Sie Ihre Kenntnisse über die Konfiguration und den Betrieb Linux-basierter Netze und die Integration von Linux-Rechnern in ein bestehendes lokales oder Weitverkehrsnetz. Sie lernen, wie Sie Linux-Rechner für WLAN konfigurieren und mit leistungsfähigen Werkzeugen Fehlerquellen im Netz identifizieren und Probleme beheben. Ferner erhalten Sie eine solide Grundlage in der Konfiguration und Verwaltung Linux-basierter DNS-Server und im Einsatz von virtuellen privaten Netzen auf der Basis von OpenVPN. In diesem Traing erlernen Sie: Grundlegene Netz-Konfiguration Fortgeschrittene Netz-Konfiguration und Problembehebung Problembehebung im Netz Benutzer über Systemangelegenheiten benachrichtigen Grundlegende DNS-Server-Konfiguration DNS-Zonen erstellen und warten Einen DNS-Server absichern

Voraussetzung

LPIC-1-Zertifikat oder Besuch des Trainings: Linux Administration 2

Dauer

3 Tage

Preis

1.580,00 € zzgl. MwSt. / 1.880,20 € inkl. MwSt.
(unverbindliche Preisempfehlung - standortspezifische Preise möglich)

Zielgruppe

Benutzerservice, Systemtechniker, Administratoren

Bestellcode

LINNADM

Kategorie

IT-Professionals/IT-Developer

Unterkategorie

Linux

 

Inhalt

Linux-Clients im Netz

Fehlersuche im Netz

Netcat, tcpdump und wireshark

Linux und WLAN

DNS: Grundlagen

Aufbau eines DNS-Servers

DNS in der Praxis

DNS-Sicherheit

Virtuelle private Netze mit OpenVPN

Hinweis:

Dieses Training ist Bestandteil des LPIC-2 und wird mit LPI (Linux Professional Institut) autorisierten Trainingsunterlagen durchgeführt.

 

 

 

Empfehlungen

Teilnehmer, die diesen Kurs besucht haben, besuchten auch ...